Und plötzlich verlierst du dein Gesicht

Und plötzlich verlierst du dein Gesicht

Im März 2019 geschah etwas, was wahrscheinlich für jeden sehr einschneidend ist. Ich wachte eines Morgens auf und stellte fest, dass mein Gesicht linksseitig gelähmt war. Glücklicherweise handelt es sich hier „nur“ um eine Lähmung des Gesichtsnervs ohne schwerwiegende Erkrankung dahinter. Das Gesicht ist mittlerweile zu 80% wieder in Ordnung. Aber sehen kann man die Lähmung doch noch. Die Genesung braucht Zeit und Ruhe. Und in der Ruhe liegt die Kraft. In der langen Genesungszeit wurde ich wieder kreativ und hab fleissig neue Songs geschrieben. Nach dem Winter kommt der Frühling und mit ihm die musikalischen Blüten.

20200502_130428

April 2019

20200502_125309

April 2020

Schreiben Sie einen Kommentar